Apple ist sicher und es gibt keine Viren oder Trojaner

Ich weiß nicht, wie oft ich dieses logische Rätsel schon gehört habe …

Es gibt kein Antivirenprogramm für Apple,weil es keine Viren für Apple gibt …
Hat das Internet in der Vermittlung von Nachrichten und Informationen wirklich noch so einen geringen Wert, das sich das Großteil der Apple Nutzer nicht in der Lage sehen, selbst mal die Werbebotschaften ihrer Religion zu überprüfen?

 

Hier nun also eine kleine Recherchehilfe für alle Halbfanatiker, die noch einen Funken Kritik an ihrem abgeknabberten Apfel heranlassen.

Schlagzeige Nr. 1 – Botnetz mit 600 000 infizierten MacOS

Botnetz mit 600 000 infizierten MacOS Rechnern gefunden
Apple speicherte wohl die Passwörter unverschlüsselt, wodurch ein Eindringen in das System wesentlich erleichtert wird …

Ein Bot ist ein mit einem Trojaner infizierter Rechner. Dieser führt dann die Befehle seines Steuermanns aus.

Sammelt also fleißig die Kreditkartendaten oder Passwörter seiner Nutzer oder startet im Auftrag des Steuermanns auch gerne mal einen Angriff auf andere Netzwerke.

Das schöne an einem Trojaner ist, das dieser über Jahre hinweg auf einem System laufen kann, immer wieder geupdatet wird und der Besitzer keine Ahnung hat.

Und da es ja bei Apple offiziell keine Trojaner zu geben hat, fühlen sich alle Nutzer sicher, während im Hintergrund die Daten fließen.

 

Es ist sogar so, dass die Firmen für Trojaner und Überwachungssoftware direkt damit werben, wie einfach es ist, Mac Geräte zu kompromittieren um ihre Software besser zu verkaufen.

 

Schlagzeile Nr. 2 12 Mio Iphone Daten vom FBI geklaut…

Anonymous hat von wenigen Tagen durch einen Hack beim FBI, die Daten von 1Mio Iphone Usern veröffentlicht.
Die gesamte Datenbank hat wohl 12 Mio. Userdaten. von Adressen, Namen, IDs quasi alles, was im groben geloggt wird.
Der Hack sowie die 1MIO Daten wurden unter http://pastebin.com/nfVT7b0Z veröffentlicht.
Wer weiß, an wen Apple die Daten noch verkauft hat …

Unterhaltsam ist folgende Aufforderung seitens Anonymous:

to journalists: no more interviews to anyone till Adrian Chen get featured in the front page of Gawker, a whole day, with a huge picture of him dressing a ballet tutu and shoe on the head, no photoshop. yeah, man. like Keith Alexander. go, go, go

Und die Umsetzung

Man sieht ein Interesse der Journalisten, über solche Dinge zu berichten.

 

Es gibt haufenweise Trojaner und Malware für Apple Geräte.
Ganz zu schweigen von solchen Apple Cloud Gruselgeschichten

In the space of one hour, my entire digital life was destroyed. First my Google account was taken over, then deleted. Next my Twitter account was compromised, and used as a platform to broadcast racist and homophobic messages. And worst of all, my Apple ID account was broken into, and my hackers used it to remotely erase all of the data on my iPhone, iPad, and MacBook.

 

Und es gibt inzwischen auch Antiviren Programme für Apple.

 

Es steht außer Frage, das es auch Trojaner und Viren für andere Systeme gibt. Während anderen Hersteller damit offen umgehen und teilweise sogar die Finder von Schwachstellen in ihren Systemen bezahlen, ist es bei Apple ein tabu Thema, über Schwachstellen oder Systemabstürze zu berichten …

Aus einem internem Apple-Dokument mit Anweisungen an ihre Support-Mitarbeiter, wenn ein Anrufer ein Malware-Problem hat.

Do not confirm or deny that any such software has been installed.
Do not attempt to remove or uninstall any malware software.

 

Ich hatte jetzt gut ein Jahr ein Iphone und weiß, wie oft diese Geräte abstürzen, sobald man anspruchsvollere Anwendungen laufen lässt oder Anpassungen macht. Nicht um sonst gibt es auch bei Iphone einen abgesicherten Modus (Safe Boot), wo nur die Grundfunktionen geladen werden, wenn das Handy mal wieder x mal abgestürzt war …

Vor 2 Jahren, gab es noch keine ausgereifte Touch alternativen im Vergleich zum IPhone, aber jetzt wo die Konkurrenz schnellere Geräte mit viel mehr Möglichkeiten und offenen Systemen zu günstigeren Preisen anbietet, kann man gespannt sein, wie lange die Marketinggelder von Apple noch reichen werden, um die religiöse Bindung der Nutzer von Apple zu erhalten.

 

EHEC “Virus” Bakterium / E-coli alles nur Angstmache…

Nur kurz paar Daten zum “neuem” Virus EHEC:

1. EHEC ist kein neuer Virus sondern eine alt bekannter Unterstamm des Bakterium namens E-Coli

2. E Coli kennen sicherlich einige noch aus den Nachrichten,z.B. starben wohl 6 Jugendliche an e coli aus MCDonalds Produkten , da es vermehrt in Fleisch und Milch enthalten ist.

3. Jeder Mensch hat E-coli Bakterien im Darm, weshalb man sich die Hände nach dem Klobesuch waschen sollte (mal ganz was neues), zudem scheiden so ziemlich alle Wiederkäuer(Kuh,Schaf,Ziege,Vögel) EHEC aus, weshalb in tierische Düngemittel schon immer kleinere Mengen EHEC existierten.

4. Ja es kann dich befallen und du könntest daran sterben, aber bei unter 20 Toten in Deutschland pro Jahr, ist die Angst von EHEC mehr was für Lottospieler.

Die EHEC Infektionsrate der letzten Jahre (Quelle: Wikipedia )

Infektionsverlauf Wikipedia

Für dieses Jahr haben wir unsere Statistik laut RKI mit 1213 Infektionen zwar schon voll,aber künstlich überhöhte Infektionszahlen vom RKI sind ja auch keine Neuheit.

Und wenn du letztes Jahr schon nicht daran geglaubt hast, warum tust du es jetzt ?

Und wo ist deine Angst vor Rinderwahnsinn, Vogelgrippe oder Schweinegrippe geblieben ?

Keiner der Erreger dieser “Pandemien” konnte bisher komplett beseitigt werden…

Wie schützt man sich also vor EHEC?

Na am besten nicht im heiligem Fluss Ganges baden ( der Ganges ist wohl E Coli verseucht ), keine Kuhkacke essen und einfach ne Woche weiterhin TV gucken, bis man vom nächsten Killervirus überzeugt wurde.

Weltuntergang am 21.05.2011 ! Tag des Jüngsten Gerichts steht

So nun ist es raus !

Judgement Day 21.05.2011
Judgement Day 21.05.2011

Am 21.05.2011 ist der Tag des Jüngsten Gerichts und so sollen alle “guten” Christen von Gott  zum Tag des Jüngsten Gerichts gerufen werden.

Am 21.10.2011 ist Das Ende der Welt, an dem die restliche Menscheit durch Gottes Gnade vernichtet werden soll.

(zumindest laut ebiblefellowship.comScreenshot der Seite )

Alle Menschen, die am 22.05 oder auch danach noch hier auf Erden verweilen, sind somit unchristlich., denn sie wurden von Gott aussortiert.

If I’m here on May 22, it simply means I wasn’t one of the elect.

–Darryl Keitt, Project Caravan “ambassador

Continue reading “Weltuntergang am 21.05.2011 ! Tag des Jüngsten Gerichts steht”

guten Morgen, ich bins dein Renderjob !

Trotz einer Augenzugenberichte, die mich angeblich in Clubs wie dem Matrix oder Sage gesehen haben wollen, war ich die letzten Wochen am schuften…

Langsam hab auch keine Lust mehr auf ein Leben unter Brücken und neben brennen Mülltonnen, an denen noch die Drogenreste von Künstern kleben, die aufgrund ihres Gewerbes nun Flaschen sammeln und Essen aus den Tonnen von Aldi und Rewe klauen…

Nachdem ich mehreren solcher Leute begnet bin, habe ich festgestellt, das zumindest hier in Berlin ein sehr großer Teil der Flaschensammler und “Containern Leute” Künstler sind, welche zu einem großen Teil aus Grafikern bestehen. Aber ist Grafiker = Grafiker ?

Für Leute die also gerne Fotos knipsen und gerne mit Photoshop arbeiten seh ich graue Zeiten, wenn ich sehe wie diese Menschen Rattatui aus Müllkonserven kochen 🙂

Zum Glück habe ich wohl noch den Absprung in die 3D Welt geschafft und verkaufe nun meine Seele an großräumige Werbeagenturen und Filmproduzenten. Zum Glück konnte ich dabei ein paar weitere Leidenskameraden finden, die mit mir diesen Weg beschreiten wollen und so wurde kurzerhand eine neue Firma geboren.

Und jeztt ist arbeiten angesagt

Meetings über Meeting …. und nebenher 3D Jobs

Leider kann ich keine Aktuellen Projekte hier zeigen.

Jedenfalls Arbeiten wir gerade an einem Teaser für nen neuen Sci Fi Kinostreifen…

Außderdem wird mein Kurzfilm With Flow nun von Manuel Karakas vertont.

Es passiert soooo viel, ich versuche euch auf dem laufenden zu halten !

Von Palmen und Amokläufern….

Da gerade wieder so viele Debatten zu “Killerspielverboten” und Paintball verboten stattfinden, wollte ich mir mal einen halbwegs objektiveren Blick verschaffen und habe mich etwas durch Statistiken gekämpft. :

Nachdem ich heut diese interessante Seite zu Statistiken begutachtet habe, ist mir folgendes ins Auge gefallen Statistik. Demnach sind zwischen 1966 bis 2008 insgesamt 295 Menschen durch Amokläufe verstorben. Das sind nur 7 Menschen pro Jahr.

Laut Der Zeit werden jährlich 150 Menschen durch Kokosnüsse erschlagen.

Also werden 21x mehr Menschen durch Kokosnüsse erschlagen, als von Amokläufern getötet!

aber es geht noch weiter:

2008 kamen alleine schon 932 Menschen bei Anschlägen von christlichen Extremisten um (Quelle)

Das sind 133x mehr Menschen die jährlich durch Christen sterben, als durch Amokläufer 

Gegen Christen wirken also sogar noch die Kokosnüsse noch harmlos

Wenn man nun noch Gesundheitskriterien dazu nimmt kommt man gleich in eine andre Liga.

Neuerkrankungen von HIV liegen laut dem RKI (Robert Koch Institute)  seit 1999 -2008 zwischen 4000-4500 pro Jahr alleine innerhalb der BRD. Wobei ich hier die Interpretation offen lassen, ob jeder HIV positive auch gleichzeitig AIDS hat. Aus Opfersicht liegt man bei AIDS bei ca. 600/Jähr in Deutschland. (Quelle)

Bei  82,31 Mio. Einwohnern und 600 Toten in Deutschland liegt die Wahrscheinlichkeit bei 0,00073% oder anders rum 1: 137.183, was zwar noch nicht ganz dem Hauptgewinnverhältnis bei einem Rubbellos entspricht, aber Statistiker spielen eh kein Rubbellos oder Lotto

Vergleicht man diese 600 mit den Opferzahlen die in der BRD durch Nikotintote, so sterben in Deutschland alleine schon ca. 1500 Säuglinge jährlich an Passivrauchen. (Quelle)

Es sterben also 2,5x mehr Säuglinge an Passivrauchen, als Menschen an AIDS in Deutschland

Bei den richtigen Passivrauchern sind wir schon bei ca. 4500/Jahr. Noch stärker trifft es die armen Raucher, von denen jährlich 90 000 den Löffel abgeben. Das sind mehr als das doppelte was an Alkoholopfern vor die Hunde geht (40 000). Man könnte denken das Heroin dagegen mit rund 2030 Toten jährlich wie kalter Kaffee wirkt, doch Kaffee ist wesentlich gefährlicher als man denkt. Es ist die ultimative Killerdroge in Deutschland. Leider konnte ich zum Kaffee keine wirklichen todeszahlen finden, aber ich erinnere mich an Vorträge wie die von Rüdiger Dahlke auf denen dies behauptet wurde. Obwohl sich man sich bei seinen Aussagen etwas vorsichtig sein sollte

Doch zurück zu unseren Killerspielen, wie siehst eigentlich mit Terrorismus aus?

Laut dieser Statistik ist die Angst vor Terrorismus auf Platz 3. Und damit direkt hinter der Angst vor der Wirtschaftslage und Arbeitslosigkeit. Witzig ist, dass laut der Statistik keiner Angst vor Verkehrsunfällen hat oder kaum jemand befürchtet Ausgeraubt zu werden.

Das zeigt irgendwie in meinen Augen, dass unser Geld uns inzwischen viel mehr wert zu sein scheint, als unser eigenes Leben. Nach dem Motto du darfst dich zwar vor der Bank in die Luft jagen und die Menschen mitnehmen die um dich rum stehen, aber wehe du betritts die Bank und zerstörst das Kapital anderer Menschen.

Andererseits zeigt es aber auch wieder, dass wir wohl noch genügend Menschen hier haben, die noch so viel Geld besitzen, dass sie sich so sehr darum sorgen müssen, was ja wiederum eine positive Schlussfolgerung wäre.

Aber zurück zur Angst Nr. 3 !

Terrorismus

Laut der Statistik gab es nämlich 2008 insgesamt 292 Tote durch Terroranschläge in ganz Europa. Wobei mir in Deutschland kein einziger Anschlag bekannt ist, bei dem es Opfer gab. (wer einen weiß bitte mit Quelle posten)

Alleine in Deutschland sterben aber schon ca. 200 Menschen nur durch Eisenbahnunfälle (Quelle). Wenn man dann noch die ca. 30 Opfer aus dem Luftverkehr mit reinrechnet, sind wir schon alleine in Deutschland bei der Gesamtzahl der Opfer der EU durch Terroristen.

Beim Straßenverkehr gehen ca. 260 Menschen pro Monat und ca. 3200 pro Jahr hops.(Quelle)

Es sterben also 11x mehr Menschen, bei Verkehrsunfällen alleine in Deutschland, als es Terroropfer in der gesamten EU gibt!

Trotzdem denken 0% der Deutschen, das sie vor einem Verkehrsunfall Angst haben müssten, während sich 67% vor Terroristen bedroht fühlen

Ich liebe diese Paradoxe Welt!

Natürlich möchte ich hier nix verharmlosen und ich bin mir absolut bewusst, dass Dinge wie Amokläufer oder extreme Christen absolut überflüssig sind, um eine bessere Gesellschaft mit weniger Leid zu führen.

Statistiken sind schon was feines, also lebt weiterhin genussvoll und spielt Lotto…

Selbstexperiment Harz4 :)

Mein selbstloses Experiment ist gestartet !
2 Wochen zusammenleben mit einem Harz4 Empfänger !! (Henry)

Ich wohne nun schon über 3 Tage mit einem Harz4 Empfänger zusammen und lerne langsam dessen Tages Rhythmus und deren Regeln kennen. Anfangs war meine Wach zeit von 9-23 Uhr und nun ist sie bereits auf 16-06 Uhr verschoben.

Die Wohnung wird mit exponentiell ansteigender Geschwindigkeit möliger und mein täglicher Dusch und wasch Rhythmus ist beinahe völlig verschwunden.

Ich verliere langsam jedes Gefühl von Raum und Zeit während ich immer müder und lustloser werde…

Die 10 Grundsatzregeln eines Harz4 Empfängers

Grundsatz Nr. 1 – Schlafe nur solange, wie du maximal erträgst
Grundsatz Nr. 2 – Du weißt nie welcher Tag dich als nächster erwartet
Grundsatz Nr. 3 – Toilettenpapier gibs auch beim Nachbarn, wenn die Läden zu sind
Grundsatz Nr. 4 – Bewege dich nicht! Durch Bewegung wird Energie verbraucht, welche du mit teuer Schokolade kompensieren musst, was zu einem Defizit in der Harzkasse führen kann!
Grundsatz Nr. 5 – Gehe nicht zu Freunden, klingel sie nur an oder schreib ihnen! Gehe nicht zu ihnen weil dies zu Bewegung führt! Siehe Grundsatz 4
Grundsatz Nr. 6 – Gehe nur zu Freunden, wenn du bei ihnen mehrere Tage bleiben darfst (Parasitismus).
Grundsatz Nr. 7 – Iss solange bis alles leer ist! Frühestens 2 Tage nachdem der Nugat Riegel weg ist, gehe Einkaufen.
Grundsatz Nr. 8 – Wasch dich nicht ! Dein Gehirn wird unangenehme Gerüche nach weniger als 1h von alleine wegfiltern.
Grundsatz Nr. 9 – Leg deine Kleidung auf einen Berg und wähle immer die saubersten, dadurch musst du sie nie wieder waschen!
Grundsatz Nr. 10 – Mit einem Hundeblick bei Freunden und Verwanten kommt man locker über die Runden..

by Jamsven